2500 Arbeitsplätze

Heute arbeiten 2'500 Ärzte, Hebammen, Pflegepersonal und Reinigungskräfte in den Kantha Bopha Spitälern.

 

Die Organisation

Die fünf gut funktionierenden Kantha Bopha Spitäler in Kambodscha werden von der Stiftung mit Sitz in Zürich (Schweiz) verwaltet. Diese sammelt Geld, um die Aktivitäten der Spitäler zu finanzieren. Der Stiftungsrat setzt sich zusammen aus den Chefärzten vor Ort, die mit Dr. Beat Richner seit 1992 zusammengearbeitet haben, sowie langjährige Mitglieder aus der Schweiz, welche die Stiftung über Jahre unterstützt haben.

CEO Dr. Peter Studer übernimmt die Leitung der Kantha Bopha Kinderspitäler, nachdem Dr. Beat Richner zurückgetreten ist. Dr. Studer ist bei diesem Projekt von Beginn an dabei. Dr. René Schwarzenbach ist seit 2014 Präsident der Stiftung.

Der Stiftungsrat führt die Philosophie, die Dr. Beat Richners Spitälern zugrunde liegt, in seinem Geiste weiter.

Chefärzte

in unseren Spitälern in Kambodscha

Prof. Dr. med.
Yay Chantana
Dr. med.
Iv Malene
Dr. biol.
Denis Laurent
COO

Stiftungsrat

der Schweizer Stiftung

Dr. iur.
René Schwarzenbach
Präsident
Dr. med.
Beat Richner
Ehrenvorsitzender
 
Tiziano Tuena
Finanzen
 
Susanna Cohen Straka
Büro Schweiz
Prof. Dr. med.
Felix Sennhauser
Mitglied Stiftungsrat
Prof. Dr. med.
Andreas Fanconi
Mitglied Stiftungsrat
Prof. Dr. med.
Michael Grotzer
Mitglied Stiftungsrat
Dr. med.
Seraina Prader
Mitglied Stiftungsrat
Dr. med.
Alfred Löhrer
Mitglied Stiftungsrat
Dr. iur.
Florian von Meiss
Mitglied Stiftungsrat
 
Peter Rothenbühler
Mitglied Stiftungsrat

© Beat Richner, 1998 – 2019

  • Grey Facebook Icon